md_alps_x_intropic_01.jpg
micrdrones | Sponsoring
microdrones – alps crossing
Wir sind stolzer Sponsor der ersten Alpenüberquerung mit einer Quadrocopter-Drohne.
Siegen, 13. Juni. Eine Drohne vom Typ md4-1000 hat am 13. Juni 2013 etwas geschafft, zu dem bislang kein anderer Quadrocopter in der Lage gewesen ist: Ausgerüstet mit einer HD-Kamera hat sie unter widrigen Bedingungen von der Schweiz aus das Gotthardmassiv in Richtung Italien überquert. Der komplexe Rekordflug, der knapp 25 Minuten andauerte, wurde von einem professionellen Stunt- und Filmteam überwacht und dokumentiert. Helikopter und zahlreiche Kameras begleiteten die md4-1000 bei ihrem Weg über die Alpen. An dem Experiment beteiligten sich mehrere Unternehmen – darunter auch form one mit einer grafischen Ausrüstung in Form von Mission-Badges und Logos. Wir gratulieren zu der erfolgreichen Überquerung.


Drohnen sind in Zeiten des »Euro-Hawk« kein beliebtes Thema in Deutschland. Doch häufig wird vergessen, wie flexibel und wichtig so genannte »unmanned aerial vehicle« für zivile Einsatzzwecke sein können – und wie leistungsstark »UAVs made in Germany« sind. Letzteres hat die microdrones GmbH nun mit einem abenteuerlichen Experiment unter Beweis gestellt: Ihre microdrone des Typs md4-1000 überquerte die Alpen über den legendären Gotthardpass zwischen Hospental und Airolo.

Das beeindruckende Video der Mission kann man hier sehen.
md_badge_alpsx_468.jpg
md_alps_crossing_000.png
md_alps_crossing_002.png
md_alps_crossing_004.png
md_alps_crossing_007.png
md_alps_crossing_009.png
md_alps_crossing_012.png
md_alps_crossing_015.png
md_alps_crossing_017.png
md_alps_crossing_023.png
md_alps_crossing_001_1.png
md_alps_crossing_003.png
md_alps_crossing_005.png
md_alps_crossing_008.png
md_alps_crossing_099.png
md_alps_crossing_010.png
md_alps_crossing_016.png
md_alps_crossing_021.png
md_alps_crossing_022.png
Weiterführende Informationen und zusätzliches Filmmaterial zu diesem Event gibt es hier.

Kunde: microdrones GmbH

Die Firma microdrones GmbH wurde im Oktober 2005 gegründet. Schon mehrere Jahre im Vorfeld befasste sich das Kernteam mit der Entwicklung von Luftfahrzeugen verschiedenster Art. microdrones entwickelt unbemannte Drohnen welche überwiegend im zivilen Sektor zum Einsatz kommen: anspruchsvolle Luftbildfotografie,
beeindruckende Kameraflüge für die Filmbranche, Inspektion von schwer zugänglichen Umgebungen bspw. nach Naturkatastrophen, sogar die Erfassung von Bodenschätzen – das sind nur ein paar der unzähligen Einsatzgebiete der microdrones.